Rezeptideen

Angaben für 1 Person

1 Möhre (geraspelt)

1 Tomate 

1/2 Gurke 

2 Frühlingszwiebeln 

1 EL Zitronensaft

1 EL Sesam

2 EL Olivenöl

100 g gekochten Quinoa

Petersilie, Salz & Pfeffer

Bunte Salatmischung mit Quinoa

NUR NOCH RESTE IM KÜHLSCHRANK?

 

Daraus kann man immer einen leckeren und sättigenden Salat zaubern. Gemischt mit gekochtem Quinoa (oder auch Vollkornreis) ergibt das eine gesunde und nahrhafte Mahlzeit.

Alles klein schneiden bzw. raspeln, gekochten Quinoa untermengen und mit frischen Kräutern, Zitrone, Öl und Salz & Pfeffer abschmecken. Voilà!

Rezepte mit Quinoa
Quinoa-Salat


ANGABEN FÜR 2 PERSONen

500 g grüner Spargel (gesäubert und in 2 cm große Stücken geteilt)

1 Zwiebel

1 EL Rapsöl

100 g Risotto-Reis

300 ml Gemüsebrühe

Salz & Pfeffer

Kräutermischung (frisch oder getrocknet, bspw. Majoran, Basilikum, Petersilie, Sauerampfer)

30 g gehackte Walnüsse

 

Optional:

1 Ei, ca. 6 Minuten gekocht, gepellt und halbiert

Spargel-Risotto

GENIEßEN SIE DIE SPARGELSAISON!

 

Kaum beginnt die Spargelzeit, ist sie schneller vorbei, als einem manchmal lieb ist. Deswegen sollte man sie nutzen! Das Spargelrisotto ist einfach und unkompliziert in der Zubereitung. 

 

Die Zwiebel im Rapsöl glasig anbraten, dann den Spargel hinzufügen und kurze Zeit später den Risottoreis. Alles vermengen und anschließend mit der Hälfte der Gemüsebrühe abgießen und garen lassen. Zwischendurch umrühren und die Brühe zugeben, sobald diese verdunstet ist. Nach 20 Minuten die restliche Brühe, Gewürze und Kräuter hinzugeben und 5 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen. Vor dem Servieren die gehackten Walnüsse untermengen.

 

Wer möchte, kann dazu noch ein halbiertes gekochtes Servieren.

Guten Appetit!

Rezepte mit Spargel
Spargelrisotto


ANGABEN FÜR 2 PERSONEN

1 kleinen Brokkoli

1 Schalotte

1 Paprika rot

1/2 Gurke

1/2 Bund Radieschen

4 Kartoffeln

Petersilie

Gemüsebrühe

Olivenöl

Salz, Pfeffer, Bertram, Galgant

 

Brokkoli-Salat

IDEAL AUCH FÜR UNTERWEGS

 

Den Brokkoli in kleine Röschen teilen, waschen und knapp 5 Minuten garen und abkühlen lassen.

 

Die Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und ebenfalls 5 Minuten kochen und abkühlen lassen.

 

Die Schalotte, Paprika, Gurke klein schneiden und mit Kartoffeln und Brokkoli mischen. Die Petersilie hacken und mit dazugeben.

 

4 EL Gemüsebrühe, 4 EL Olivenöl mischen mit den Gewürzen und zum Anrichten über den Salat geben.

Bunte-Mischung-Salat
Brokkoli-Salat

ANGABEN FÜR 2 PERSONEN

Für das Pürée:

8 mittlere Kartoffeln
Mandeldrink/Haferdrink

1 EL Butter
Salz, Muskat

Für die Sauerkrautpfanne:

350 g Sauerkraut im Glas

1 Schalotte

3 Möhren

2 Lorbeerblätter

Galgant, Bertram, Kümmel, Rapsöl

Petersilie

Sauerkraut-pfanne

SCHNELL & EINFACH

 

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Den Mandel-/Haferdrink mit der Butter erwärmen. Die Kartoffeln stampfen, mit Muskat würzen und die erwärmten Milch-Butterdrink vermengen.

Die Schalotte und die Möhren klein schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Schalotte anbraten und die Möhren hinzufügen und kurz anrösten. Das Sauerkraut hinzufügen und mit etwas Wasser ablöschen. Die Lorbeerblätter hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel 10-15 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen bis die Möhren gar sind. Mit Bertram, Galgant und Kümmel würzen.

Zum Anrichten mit gehackter Petersilie bestreuen.

Sauerkraut-Möhren-Pfanne
Sauerkraut-Pfanne mit Kartoffelpürée